Philipp Felsch
 

Philipp Felsch, geboren 1972, ist seit 2011 Juniorprofessor für Geschichte der Humanwissenschaften am Institut für Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er feierte mit seinem Buch "Der lange Sommer der Theorie. Geschichte einer Revolte 1960-1990" einen wunderbaren Erfolg und stand 2015 auf der Shortlist zum Preis der Leipziger Buchmesse.