Kenah Cusanit
 

Kenah Cusanit wurde 1979 geboren und wuchs in Berlin-Brandenburg auf. Nach ihrem Studium der altorientalischen Philologie, Ethnologie und Afrikanistik arbeitete sie mehrere Jahre lang als Journalistin im In- und Ausland und ist seit 2009 als freie Autorin tätig. Ihre Texte wurden in zahlreichen Literaturzeitschriften wie Edit und manuskripte und in Anthologien veröffentlicht, so z.B. im Jahrbuch der Lyrik 2009, 2013 und 2015. Für ihr Werk wurde sie mehrfach mit Preisen und Stipendien ausgezeichnet, zuletzt mit dem Bayerischen Kunstförderpreis für den Gedichtband "aus Papier" (2014). Sie beschäftigt sich unter anderem mit Photographie, Geschichte und Methoden der Wissenschaft und schreibt Essays, sowie Prosa und Gedichte.