Ulrich Schnabel
 

Ulrich Schnabel studierte Physik und Publizistik in Karlsruhe und Berlin. Seit 1993 ist er Wissenschaftsredakteur für Die ZEIT und Redakteur im Ressort „Wissen“ mit den Schwerpunkten Physik, Astronomie sowie Hirn- und Kognitionsforschung. Sein besonderes Interesse gilt der Wirkung und Rezeption von Wissenschaft in der Gesellschaft. 2006 erhielt er den Holtzbrinck-Preis für Wissenschaftsjournalismus. Sein erfolgreiches und vielbesprochendes Buch "Die Vermessung des Glaubens" wurde 2009 zum Wissenschaftsbuch des Jahres gewählt.