Peter Neumann
 

Peter Neumann, geboren 1987 in Neubrandenburg, studierte Philosophie, Politik und Wirtschaft in Jena und Kopenhagen. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Jena und arbeitet an seiner Promotion zum Thema Geschichtliche Zeit. Schellings Weltalter-Fragmente und die Frage nach der Zeit bei Kant. Seine literarische Arbeit als Lyriker wurde mehrfach ausgezeichnet, z.B. mit dem Arbeitsstipendium des Freistaates Thüringen 2012, dem Förderpreis des Jungen Literaturforums 2008 und 2009 und dem Eobanus-Hessus-Preis der Stadt Erfurt 2008. Im Frühjahr 2014 erschien der Gedichtband geheuer bei der edition AZUR, Dresden. Neumann ist zudem Mitorganisator der unabhängigen Lesereihe "In guter Nachbarschaft".