Fanny Lasalle
 

Fanny Lasalle ist das Pseudonym einer jungen deutschen Autorin, die bereits für ihre Kurzgeschichten ausgezeichnet wurde. Der Roman "Die Gespielin" ist ihr erster Ausflug in die erotische Literatur und wurde 2011 bei Goldmann veröffentlicht. Fanny Lasalle arbeitete einige Zeit als Textildesignerin und lebt heute mit ihrer Familie in der Schweiz nahe der italienischen Grenze. Sie besitzt weder Haustiere noch Zimmerpflanzen, wodurch ihr ausreichend Zeit bleibt, ihre Fantasie schweifen zu lassen.