Literarische Agentur Gaeb & Eggers


Menü

Daniel Gräfe

Daniel Gräfe

Daniel Gräfe, geboren 1972, wuchs in Oberschwaben auf, studierte Creative Writing am Studio Literatur und Theater in Tübingen sowie am King’s College und UCL in London die Geschichte des British Empire sowie Comparative Literature und Translation Studies. Als Wirtschaftsredakteur der Stuttgarter Zeitung beschäftigt er sich mit der Digitalwirtschaft, Künstlicher Intelligenz und dem Buchmarkt. Zuvor arbeitete er lange als Kulturredakteur, von wo aus ihn Recherchen und Reisen nach Osteuropa führten, wo auch der Debütroman Wir sind Kometen spielt, für den Gräfe das Arbeitsstipendium des Förderkreises deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg erhielt. Bisher veröffentlichte er Erzählungen und Gedichte in Wettbewerbsanthologien (u.a. Lindemanns Bibliothek, Wißner Verlag, DAS GEDICHT) und wurde neben Stipendien u.a. mit dem Literaturpreis Prenzlauer Berg und dem Journalistenpreis des Deutschen Kulturrats (für eine West-Ost-Reportage) ausgezeichnet. Zurzeit arbeitet er an seinem zweiten Roman Brennendes Licht/Polaroid.