Literarische Agentur Gaeb & Eggers


Menü

Jörg Baberowski, Prof.
© Guido Werner

Jörg Baberowski, Prof.

Jörg Baberowski, geboren 1961, studierte Geschichte und Philosophie und ist seit 2002 Professor für Geschichte Osteuropas an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zu seinen Veröffentlichungen zählen: Der Rote Terror. Die Geschichte des Stalinismus (2003), Der Sinn der Geschichte. Geschichtstheorien von Hegel bis Foucault (2005), Verbrannte Erde. Stalins Herrschaft der Gewalt (2012) und Räume der Gewalt (2015) . Verbrannte Erde wurde 2012 mit dem Preis des Leipziger Buchmesse ausgezeichnet und stand mehrere Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste.