Literarische Agentur Gaeb & Eggers


Menü

Martin Gessmann

Martin Gessmann

Martin Gessmann, Studium der Philosophie, Germanistik und Romanistik an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen, Auslandsstudium in Nantes (Westfrankreich) und Washington D.C. 1991 bis 1996 Fernsehjournalist beim SWR. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Martin-Luther-Universität in Halle (1993 bis 1995) und an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (1996 bis 1997). Habilitationsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (1998), Wissenschaftlicher Assistent in Heidelberg (1999 bis 2002), Oberassistent von 2003 bis 2008. 2008 bis 2009 Fellow am Marsilius-Kolleg der Universität Heidelberg. Vertretung von Prof. Dr. W. Neuser im Sommersemester 2009 an der TU Kaiserslautern. Im Juni 2010 Ernennung zum Univ.-Prof. an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Seit Oktober 2011 Professor für Kultur- und Techniktheorien und Ästhetik an der HfG Offenbach. Redakteur der Philosophischen Rundschau seit 2003. Jury-Mitglied des Raymond-Aron Übersetzungspreises (von 2007 bis 2013)